Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


Ich wünsche Euch allen ein frohes besinnliches Weihnachtsfest mit eurer Familie und geruhsame Weihnachtstage.

Merry Christmas to all of you. May every joy and blessing be yours this Christmas Day.





Lg Heather

Freitag, 21. Dezember 2012

Dienstag, 4. Dezember 2012

Rotkehlchen im Winter

Seit meiner Kindheit liebe ich Rotkehlchen.
Als ich von Angela Koconda die Postkarte "Rotkehlchen im Winter" gesehen habe, wollte ich mir unbedingt ein Wollbild davon machen.

Mein kleines Werk in ca. DIN A4 verzaubert nun unsere Wohnung.

Hier das Bild:




Und weil mir das Motiv zu gut gefiel, habe ich es auch noch auf eine Teebox gezaubert. Diese ging im WWWP auf Reisen und wurde von Susanne ausgewählt.


Ich wünsche ihr viel Freude damit

Heather

Sonntag, 2. Dezember 2012

Schönen 1. Advent

Ich wünsche euch einen schönen 1.Advent und eine besinnliche Adventszeit




Adventszeit

Es ist Advent auf uns´rer Welt.
Der Lichter Glanz die Stadt erhellt.
Wir schmücken bunt das Tannengrün
und rote Weihnachtssterne blüh´n.
Wir backen und sind frohgestimmt.
Es riecht nach Anis, Nelken, Zimt,
nach Früchtebrot und Marzipan.
Das Selbstgeback´ne kommt gut an.
Denn Naschkätzchen sind niemals weit
und zum Probieren gern bereit.
Die Kleinen fragen aufgeregt:
"Was ´s Christkind untern Baum wohl legt?"
Die Spannung steigt – wann ist´s soweit?
Nicht schnell genug vergeht die Zeit.
Jedoch viel schneller als man denkt
die vierte Kerze plötzlich brennt.
Schon bald darauf die Glocke klingt
„Vom Himmel hoch“ man fröhlich singt
und Jesu Christ ist uns ganz nah.
Der Heilig Abend ist nun da.

LG Heather

Montag, 26. November 2012

Das Wollige Werkel Wanderpaket war bei mir

Das WWWP war bei mir und ich konnte fünf Sachen eintauschen. Dafür gehen fünf von mir auf die Reise.
Die Fotos von meinen Werkeleien stell ich dann hier rein wenn sie ausgesucht wurden. Nur soviel, sie haben alle mit "Wolle" zu tun.
Es war diesmal gar nicht so leicht und da mir mehr als fünf Werkeleien gefielen, hab ich mich diesmal sehr schwer getan.

Bei mir geblieben sind:

Von Juliane / Fadenwirkerin ein Wollstrang, 100% Merino, ca 103g, Lauflänge ca.115m in den Farben blau, lila, brombeer.
Bei der Farbzusammenstellung konnte ich nicht nein sagen, die Wolle ist wunderschön. Ich liebe diese Farben.
 http://fadenwirkerin.blogspot.de/

Von Sissi 200g Kammzug, gefärbt mit Walnussschalen, der mußte auch bleiben. Ich finde den Braunton so angenehm. Einfach zum Verlieben.
Da werden einige Blumenkinder, Zwerge und andere Wollpüppchen Haare davon bekommen.
http://sissis-werkeleien.blogspot.de/

Von Andrea / Rigana blieb das brettchengewebte Band nach einem Fund aus der Hallstattzeit bei mir. Sie hat die Wolle mit Cochenille und Cochenille mit.Indigo gefärbt. Ich als Keltin konnte da nicht wiederstehen. Die Farben harmonieren so schön.
http://www.wirweben.de/

Von Vroni / Alina hab ich mir das Lacegarn 100g, 100% Wolle handgefärbt mit Ashford-Farben ausgesucht.
Das sind genau wieder die Farben die ich zur Zeit so liebe. Daraus werde ich mit ein Tuch zaubern.
http://vronisunikate.blogspot.de/

Als Fünftes blieben die Socken von Elke bei mir. Ich hab das letzte Mal schon damit geliebäugelt und nun sind sie endlich meins. Sie sind aus handgesponnener Wolle und im Tütchen war auch noch ein kleines Sparsöckchen. Das sieht richtig lieb aus.
http://elkes-spinnstube.blogspot.de/

Tja, und die anderen Werkeleien die mir noch gefallen haben, die gehen erst mal mit meinen Werkelein auf die Reise. Vielleicht ist das eine oder andere beim nächsten Stopp noch drin. ;-))

Jetzt die Fotos:




Vielen lieben Dank an euch für die schönen Werkeleien und die Mühe, die ihr euch gemacht habt.

Danke auch an alle anderen, es ist jedes Mal ein Erlebnis in das Packerl zu sehen und die schönen Werkeleien zu bewundern.

Freu mich schon auf die nächste Runde.


Heather

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Thora-Anna's Schlummerle

Die letzte Zeit war mächtig was los. So kam ich einfach nicht zum Blogen.

Die Saison mit unserem Keltenverein ist nach einem schönen, interessanten ereignisreichen Jahr zu Ende.
Wir werden mit lieben Freunden noch Ende Oktober Samhain feiern, auf das freu ich mich schon unbandig.
Bilder findet ihr auf unserer Homepage DaruVenia
Leider sind noch nicht alle Bilder hochgeladen, aber nach und nach könnt ihr unser interessantes Jahr nachverfolgen.

Als wir in Hülben waren, feierte die kleine Thora-Anna ihren ersten Geburtstag. Hier bekam sie von mir ein Schlummerle mit Bettchen..




Wer gerne eins nachwerkeln möchte, hier gibt es eine tolle Anleitung:

Rund um die Puppe

LG Heather

Mittwoch, 18. Juli 2012

Erdbeerblumenkind

Jetzt hab ich fürs WWP schon zwei Blumenkinder gemacht. Nun wollte ich mir auch eins zum Hinstellen machen und nun ist es fertig.
Ein Erdbeerblumenkind ist es geworden, hier Bilder davon.



Aber eins ist ja sooo alleine, da werd ich noch ein Zweites werkeln. Nun muss ich nur überlegen, welches.

LG Heather

Dienstag, 17. Juli 2012

Sommer-Blumen-Wiesen-Wichteln

Im Flinkhand-Forum hab ich beim Sommer-Blumen-Wiesen-Wichteln mitgemacht. Annika war meine Wichtelmama und ich bekam von ihr ein Packerl mit ganz tollem Inhalt:

Im Packerl war ein Sommerblumen-Daunenfederkissen, ist wie gemacht für unsere Ektorp-Couch.
Dann eine Sommerblumen-Nadeltasche aus dem gleichen Stoff und ein süßer Perlen-Schlüsselanhänger in meinen Lieblingsfarben.
Die Erdbeermarmelade wurde von meinem Mann schon beliebäugelt, aber da darf er nur mit mir ran.

Dann war noch so viel superschöne Wolle drin, mit den so beliebten Ostereierfarben zum Selberfärben. Ich werde aber nur den kleinen Strang und das kleine weiße Knäuel färben, den großen hebe ich mir zum Werkeln auf. Das Beige finde ich so schön. Sieht aus wie Coburger Fuchsschaf.
Damit hat mir Annika eine Riesenfreude gemacht!

Hier das Foto von den schönen Sachen:

Mittwoch, 11. Juli 2012

Impressionen Gartentage Tüssling

Hier einige Bilder von den Gartentagen in Tüssling. Leider war ich mehr am Anschauen als am Fotografieren, aber einige hab ich dennoch gemacht.
Es war ein wunderschöner Tag und ich konnte mir viele Anregungen und Ideen mitnehmen.
























Freu mich schon aus nächste Jahr.

LG Heather

Mittwoch, 13. Juni 2012

Besuch in Gut Aiderbichl

Wir waren auf Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg. Hier der Link dazu http://www.gut-aiderbichl.at/page.locations.php?cid=3516
Hier noch der Link zur Hauptseite http://www.gut-aiderbichl.com/page.home.php?start=

Es war ein wuderschöner Tag für uns und unsere Kids. So viele Tiere, viele freilaufend und hautnah.
Es konnte gestreichelt, gekuschelt  und gestaunt werden.
Einige Bilder will ich euch auch zeigen. Wenn ihr die Möglichkeit habt, eins der 20 Anwesen und Güter zu besichtigen, dann kann ich euch nur einen Besuch empfehlen. Ich freu mich schon aufs nächste Mal.
Das wird gar nicht so lange dauern, denn Tiere so hautnah zu erleben, ist schon ein besonderes Erlebnis. Gerade die Tiere auf den Gütern haben oft einen langen Leidensweg hinter sich und können hier in Ruhe alt werden und in Würde sterben. Es würde zu lange dauern, jetzt alles genau zu erzählen. Wen es interessiert, der kann gerne auf der Seite von Gut Aiderbichl alles nachlesen. Hier nun ein paar von den vielen Fotos die wir gemacht haben:

Seeehr neugieriges Zicklein mit Geschwisterchen

 Ein Schweinchen beim Spaziergang

 Hier wohnen die Häschen. Natürlich gibts dazu auch einen Freilauf

 Viele Ziegen, Schafe, Schweine und Esel laufen frei in Gut Aiderbich herum

 Pferde gibts von klein bis groß

 Eselchen beim Nachmittagsimbiss

 Burli,der 30-Ender; eine Geweihschaufel wiegt ca. 11kg



 Ruhepause am Wegesrand


zwei Füchslein

 Schafe und Ziegen beim Nachmittagsspaziergang

 Garfield; er liebt Streicheln und Schmusen...

Lamas und Kühe in Harmonie


Auf Gut Aiderbichl gibt es die Möglichkeit, eine Patenschaft für ein Tier zu übernehmen. Das Patengeld ab 10 € im Monat kommen natürlich dem Patentier und dem gesamten Gut Aiderbichl zu Gute. Ohne die Patenschaften könnte auf allen Anwesen und Gütern nicht so viel Gutes für die Tiere getan werden. Somit wird auch beigetragen, den finanziellen Rahmen für die Rettung weiterer in Not befindlicher Tiere zu stärken.

Natürlich sind wir auch Paten geworden. Das Schöne an einer Patenschaft ist, dass man mit der Partnerschaftskarte mit zusätzlichen vier Personen freien Eintritt bekommt. Bei uns passt das super, wir sind genau fünf!
So. Und nun unser Patentier:

Wir haben uns für Christian, eins von sechs Fuchsbabies, die mutterlos gefunden wurden, entschieden.

Viel Freude beim Ansehen der Fotos und besucht auch die Seiten von Gut Aiderbichl

Bis bald

Eure Heather