Dienstag, 9. Juli 2013

Gartentage auf Schloss Tüßling

Letztes Wochenende fanden bei uns wieder die Gartentage auf Schloss Tüßling statt. Es war traumhaft schön. So viele schöne Stände, so viel Inspirationen. Ich liebe es, dort hin zu gehen. Wir hatten eine Dauerkarte und so konnte ich an allen drei Tagen das Event besuchen. Ist ja nicht weit weg von uns, ca. 7 km, da ist man ganz schnell drüben.

Natürlich hab ich Bilder gemacht, eine Bilderflut, einige für euch für den Mini Rundgang.

Aber zuerst mein persönliches Highlight. Meinen absoluten Lieblingstand hab ich dort entdeckt. Ich dachte, ich seh nicht recht, endlich gab es wunderbare englische Gartenwerkzeuge. Ich wußte gar nicht, was ich zuerst anschauen sollte, alles war so schön und so solide gearbeitet. British Quality eben. Der Überhammer waren alte englische Sämereien. Da ging mir das Herz auf. Ich hätte am Liebsten alles zum Anpflanzen mitgenommen. Ein Traum.
Danny war super nett und erklärte uns alles perfekt. Er hat auch einen Online-Shop, zwar ist er noch im Aufbau, aber es gibt dort schon Einiges zu entdecken und natürlich zu kaufen. Er erzählte uns, dass er aus dem Norden Englands ist und ich find es super, dass er in Deutschland englische Qualitätsprodukte vertreibt. Seinen Shop The Great British Garden Company könnt ihr schon jetzt besuchen, darin stöbern und natürlich auch einkaufen.. Vieles folgt noch in der nächsten Zeit. Also habt ein bisschen Geduld, denn bei ihm steht erst ein Umzug an.

Ich muß zugeben, ich liebe Großbritannien und das seit vielen Jahren. Meinen ersten Plumpudding bekam ich von unserer Englischlehrerin, als ich 16 war und seit dem liess mich alles, was mit Großbritanien zu tun hatte, nicht mehr los. Auf die urigen englischen Cottages steh' ich eh schon seit Ewigkeiten.
Jetzt, nach vielen Jahren, weiß ich auch warum. So wie es sich herauskristallisiert hat, kam Mamas Mutter und deren Eltern aus Großbritannien. Sobald wir die hundertprozentige Bestätigung haben, sag ich euch natürlich Bescheid.
Jetzt erst ein paar Bilder von Danny und seinem Verkaufsstand in Tüßling.

















So. Jetzt ein paar Impressionen von den Gartentagen auf Schloss Tüßling:



































Ich hoffe, euch hat der kleine Rundgang gefallen.

 Wünsch euch eine schöne Woche.

Seid lieb gegrüßt

Susi


Kommentare:

  1. Boooaaahhh, das sieht richtig schön aus!
    Auf dem Fest hätte es mir auch gefallen. Meinem Portemonnaie wahrscheinlich weniger... hihi...

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinchen,
      ja, der war richtig schön. Ich hab meinen Geldbeutel gar nicht mitgenommen, aber dafür meinen Mann. xD
      Das Eine und das Andere ging aber trotzdem mit. ;-))
      Ich liebe solche Märkte, leider sind bei uns nicht viele. Der in Tüßling ist schon wirklich der Hammer.
      Grüß dich ganz lieb
      Susi

      Löschen
  2. Danke für die vielen Fotos. Da hatte ich gleich das Gefühl dabeigewesen zu sein. Echt schöner Markt.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      leider konnte ich nur einen winzigen Teil einstellen, denn vor lauter Schauen hab ich auch nicht alles fotografiert.
      Wenn du dir alles ansschaust, brauchst du gut zwei bis drei Stunden.
      Ich genieße es jedes Mal aufs Neue.
      Super ist, dass sie dort auch Ayurvedisches Essen anbieten und das gönnen wir uns auch immer. Einfach lecker!
      Sei lieb gegrüßt
      Susi

      Löschen
  3. Wow, liebe Susi, was für ein wundervoller Markt!Das mit der Liebe zu Qualitätswerkzeugen kann ich sehr gut nachvollziehen ;o), es ist zwar teurer, so ein gutes Stück, aber es hält und hält und kann viel und so ein gutes Stück hat man dann irgendwie richtig lieb ´;o)!Herzlichen Dank, für´s mitnehmen und einen wundervollen Tag!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    der Markt war wirklich wunderschön. Ja du hast Recht, lieber zahl ich etwas mehr und hab länger was davon. Bei den billigen Werkzeugen ärgert es einen immens, wenn sie nach einigen Einsätzen nicht mehr zu gebrauchen sind. Meine guten Stücke hab ich wirklich gern zum Gartenarbeiten und in England drüben gibt es so manches Besondere. Bei Danny war ich total von den alten Gemüsesamen fasziniert, da hab ich mir ausreichend Tütchen mitgenommen. ;-)
    Sei lieb gegrüßt
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Hey Susi, der Rundgang hat mir sehr gut gefallen, ich liebe diese Märkte und Gartenstände. Und Großbritanien, die kennen sich mit Pflanzen und allem schönen im Garten wirklich aus! Tolle Bilder,

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      mir auch ;-). Ein herrlicher Markt. Ja, du hast Recht. Die Briten haben ein goldenes Händchen dafür. Ich liebe es, die schönen Dokumentationen von den Gärten und Cottages im Fernsehen zu sehen. Besonders die Englischen Rosen haben es mir angetan.
      Sei lieb gegrüßt
      Susi

      Löschen
  6. Oh, was für schöne Eindrücke von dort liebe Susi.
    Leider war ich noch nie auf Schloss Tüßling, das bestimmt einen Besuch wert ist.
    Letzten Winter sah ich einen Fernsehbericht über den außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt, das war sehr interessant und hatte mich auch schon so neugierig gemacht.

    Einen schönen Tag dir!
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabriele,
      beide Märkte, der im Sommer und auch der im Winter haben ihren ganz besonderen Reiz. Ich genieße es jedes Jahr aufs Neue, sie zu besuchen. In diesem Jahr war ein Fernsehteam auf dem Sommermarkt; sollte ich erfahren, wo und wann was gesendet wird, meld ich mich bei dir.
      Ich hoffe, du hast einmal die Möglichkeit, einen dieser Märkte zu besuchen. Vielleicht treffen wir uns dann auf ne Tasse Kaffee oder Tee im gräflichen Garten.
      Sie ganz lieb von mir gegrüßt
      Susi

      Löschen