Samstag, 11. April 2015

Feen

Seit fast vier Wochen hab ich die Feen zum Tausch bei Minilou fertig. Aber ich schaffte es nicht, sie reinzustellen.
Fünf Wochen war ich jetzt krank, drei davon zu Hause. Ich kann mich nicht erinnern, jemals so krank gewesen zu sein. Ich denke, ich bin über den Berg. Der Husten ist zwar noch da und in einem Ohr ist noch etwas Flüssigkeit, aber das wird auch noch. Die Neben-u. Stirnhölen sind hoffentlich auch wieder frei.
Wie kann man nur gleich so krank werden?
Ich denke, ich muss mehr auf mich schaun und meinen Wochenstress dezimieren, da hilft alles nichts.

Heute zeig ich euch die Feen, die ich für den  Tausch gemacht habe. Ich liebe Feen, Elfen, Zwerge und das kleinen Volk.
 
Schon aus Kind faszienierten mich Geschichten und Märchen über sie. Ihr kennt das bestimmt, ihr geht spazieren und auf einmal entdeckt ihr ein Baumgesicht oder ein Blättergesicht. Oder die Sonne, der Mond oder die Natur selbst verzaubern einen Ort so mystisch, dass es gar nicht mehr schwer fällt, über solche Wesen nachzusinnen.
Ich denke, jeder sollte sich hin und wieder so einem Zauber hingeben, unsere Kinder tun es auch, ohne es in Frage zu stellen und sind dann glücklich mit ihren Gedanken und Empfindungen.

Feengedicht
Zur späten Stunde im Wiesengrunde
Unter des Mondes hellem Schein
Stellen sich die Feen ein.
Im Festgewand und zartem Schleier
Tanzen sie um den dunklen Weiher.
Der Elfen Schein, ihr helles Haar, es glitzert wunderbar.
Sternstaub und Blütenduft liegen in der lauen Luft.
Sie schweben, sie lachen und wiegen sich.
Der Wind weht durch der Gräser Reihe,
als sei es eine heil’ge Weihe.
Ein Augenblick voll Zauberkraft,
Ein Augenblick der Wunder schafft.
So kurz und doch von Ewigkeit.
 - Anke Junginger –

Für den Tausch hab ich drei Varianten gemacht:

Die ersten Feen haben einen Puppenkopf, wie die Waldorfpüppchen, die Arme sind beweglich und die Fee ist ca. 11 -12cm groß.



Die zweiten Feen sind aus Märchenwolle, die Arme und Füße sind beweglich, sie sind ca. 7.5-8,5cm groß.


Die dritten sind auch aus Märchenwolle und ca. 8.5-10cm groß.


Ich bin euch noch die Fotos schuldig von meinen Tauschpartnerinnen von den letzten Tauschaktionen. Aber ich hab gerade entdeckt, dass die Fotos von Handy furchtbar ausschauen. Heute soll es schön werden und da mach ich ordentliche Fotos, vielleicht schaffe ich es, sie morgen rein zu stellen.

Weitere Tauschangebote auf Minilou's Seite findet ihr hier

Ich wünsch euch viel Freude beim Tauschen.

Seid lieb gegrüßt
Susi
.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Susi!
    So findet man sich also über den Tauschblog. Deine Feen sind ja wirklich zu niedlich. Allerdings habe ich auch in der Sidebar gelesen, was Du so alles machst, also kann ich mir ja gar nicht vorstellen, was Du denn zum Tauschen gerne hättest. Aber vielleicht magst Du ja mal auf meinem Blog vorbeischauen?
    Wenn es geht, würde ich gerne gegen die Rosa oder grüne Elfe auf dem ersten Bild oder aber gegen die süße kleine Elfe mit dem roten Schopf auf dem zweiten Bild tauschen.
    Bis dann, liebe Grüße und einen schönen Sonntag Dir und Deiner Familie
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,
      ich find es toll, dass du mit mir Tauschen magst. Ja, ich kann schon viel,aber auch Etliches nicht oder nicht so toll. Daher freu ich mich, immer an der Tauschaktion von Minilou teilnehmen zu können. Ihr alle macht so schöne Werkeleiein, da freu ich mich jedesmal auf ein Tauschangebot.:)
      Liebend gerne tausche ich mit dir, du machst so schöne genähte Täschchen und deine Utensilos sind auch so nett. Nähen kann ich zwar, aber es ist nicht gerade meine Stärke. Ich freu mich auf unseren Tausch.
      Ich hab deine E-Mail schon gefunden und schreib dich gerne an.
      Sei lieb gegrüßt
      Susi

      Löschen
  2. Hallo Susi!

    oh, die Elfen sind ja so zauberhaft! Ich würde gerne der roten auf dem ersten Bild ein neues Zuhause geben, wenn es etwas gibt, das ich dir zum Tausch anbieten kann.

    Vielleicht magst du dich einmal bei mir umschauen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mareike,
      ich hab mich gerne auf deinen Blog umgesehen, nicht das erste Mal. Ich find deine Oktavhefte totall süß und deine Teegeschenke sind eine nette Idee, du machst so liebe Werkeleien aus Papier. Ich hab sie bei einer Tauschaktion bei Minilou schon bewundert.
      Gerne tausche ich mit dir. Deine E-Mail Adresse hab ich gefunden, du wirdst bald eine Nachricht bekommen. ;-).
      Sei lieb gegrüßt
      Susi

      Löschen
  3. Hallo Susi,
    hab vielen Dank für Deine netten Zeilen bei mir. Ich freu mich sehr, dass Dich meine Seifen interessieren und Dein Angebot klingt verlockend. Nur möchte ich derzeit noch vorsichtig sein. Ich siede erst seit kurzer Zeit selber und der Entwurf eigener Rezepte gestaltet sich noch vage. Es gab auch schon Misserfolge, sprich Seife für die Tonne. Bevor ich mit meinen Rezepten nicht ganz sicher bin, möchte ich noch keine zum Tausch oder ähnliches anbieten. Das verstehst Du sicher. Schau mal bei Dawanda. Dort gibt es einige wunderbare Seifen, auch für die Haare.
    Hab einen guten Sonntag
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosalie,
      danke für deine lieben Worte, die du hier hinterlassen hast. Ich bin mir sicher, dass deine Seifen wunderbar sind. Vielleicht ergibt sich in der Zukunft einmal die Möglichkeit, mit dir zu tauschen oder eine käuflich zu erwerben.
      Auf deinen Tipp hab ich mich einmal im Netz umgehört und bin bei Waschbär und Savion fündig geworden. Nun hab ich nur die Qual der Wahl.
      Vielen lieben Dank fürs Aufmerksam machen, dass es Haarseifen gibt.
      Sei lieb gegrüßt
      Susi

      Löschen
  4. Liebe Susi, das Gefühl mit dem Kranksein kann ich Dir nur zu gut nachfühlen, weil es mir genauso geht. Anfang März ging es es von jetzt auf gleich mit hohem Fieber los und hat mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel getroffen und gerade als ich dachte... ging es am Wochenende vor Ostern noch einmal von vorn los. Das Blöde war ja, dass ich zwischendurch immer wieder zur Arbeit musste, das war der Genesung natürlich auch nicht besonders zuträglich. Aber jetzt hoffe ich ganz doll, dass es eeeendlich überstanden ist. Den gestrigen, herrlich sonnigen Tag haben wir für einen kleinen Ausflug genutzt. Das hat sooo gut getan.
    Also ich wünsche Dir von Herzen, dass auch Du alle Rest-Beschwerden jetzt recht schnell hinter Dir lassen kannst und ein Möglichkeit findest, die Deinen Stress etwas reduzieren kann. Ich will mir öfter mal ein langes Wochenende gönnen, das steht schon mal fest und der Monat Mai ist ja ein wunderbarer Auftakt dafür :-)))
    Übrigens würde ich mir gern die Rosa-Elfe mit dem goldenen Haar auf dem 2. Bild für unseren Tausch aussuchen. Hab vielen lieben Dank!!!
    Ich wünsche Dir einen erholsamen Sonntag - sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lene,
      da hast du ja auch Einiges mitgemacht. Ich weiß von was du sprichst. Bei mir war es auch so, nach einer Woche krank stand ich im Kindergarten und nach einer Woche Arbeit hatte ich den Megarückfall.
      Ich hoffe, deine restlichen Beschwerden lösen sich in Luft auf und du kannst den Mai so richtig genießen. Du hast so recht, man muß sich wirklich als Ziel setzten, dass Erholung für einen sehr wichtig sein sollte und diese Wochenenden und Momente mit ganzem Herzen genießen.
      Danke noch einmal, dass du so lange Geduld hattest, damit ich meine Tauschschuld endlich begleichen kann.
      Sei auch ganz lieb gegrüßt von mir
      Susi

      Löschen